6/30/2014

No. 4 Berlin

Endlich! ENDLICH! Ich fahre in den Urlaub in genau 2 Wochen!

Ich habe schon ewig keinen Urlaub mehr gemacht und leider werde ich auch nicht fliegen, aber trotzdem!
Es geht nach Berlin! Dies ist mein erster Besuch in Berlin. Eigentlich hat mich diese Stadt BISHER nicht so wirklich interessiert, da mich der Hype um die Großstadt ziemlich genervt hat (so die letzten Jahren).

Die Reise haben mein Freund und ich in bester low-budget-Manier gebucht. Mit den Fernbus geht es hin und zurück und dank Airbnb bleiben uns mehr Euronen übrig als gedacht. Über Journelles habe ich mir ein paar Tips rausgesucht, wie Fahrrad fahren in/an der Gräfekiez & Spree, Liepnitz See und der Thaipark (Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf). Ein absolutes Muss ist für mich der Flohmarkt im Mauerpark!! Ich wette auf eine schöne fette Ausbeute.

Obwohl ich eigentlich gerade Klausuren schreibe, brauche ich hin und wieder eine Ablenkung in dem ganzen Wahnsinn und gehe in die Einkaufsmeilen um ein wenig abzuschalten..........................

Letzten Freitag war ich unterwegs durch NRW und habe mal bei Monki, in Essen, vorbeigeschaut.
Ein schönes Basic-Top (weiß, luftig, Baumwolle) und ein neuer Spitzen-BH sind in meine süße Monki-Einkaufstüte gewandert. Und das Ganze für recht wenige Euronen. Im Sale war leider nichts schönes dabei... außer eine rosane Bomberjacke, aber nej... BERLIN hat bestimmt mehr zu bieten.

Zu meinen Outfits im Sommer-Juni, trage ich neuerdings sehr gerne (oh wunder) wieder eine Sonnenbrille.
Ihr müsst aber wissen das ich ganz schön picky bin bei Accessoires. Ich trage wenn überhaupt meine Uhr in Rosé von Michael Kors oder die Uhr, die mir mein Freund geschenkt hat. Die süßeste und schönste Casio-Uhr in der Farbe Gold <3 Und einen süßen Silberring im Ethnostil. Den habe ich geschenkt bekommen von einer meiner engsten Freundinnen <3

Ah ja Sonnenbrille!
Über Instagram (Account: riceandsoy) habe ich mein Glück herausgefordert. Denn es gab die Ziggy Le Specs-Sonnenbrille zu gewinnen. Die Brille habe ich bei anderen Instagramerinnen gesehen und ich wusste einfach nicht wo es die zu kaufen gibt und von wem denn das gute Stück ist.
Einmal der Link von Le Specs. Man sieht aus wie Puck, die Stubenfliege aber mit Stil (Art-Deco)...(hahahaha). 

Die Brille habe ich nicht gewonnen aber dafür eine Ähnliche gefunden. Oder ich sag mal lieber viele weitere Modelle á la Le Specs (gerade der Trend in den Großstädten). Jede Brille hat weniger als 10 € gekostet, das finde ich schon krass. Nun denn, meine erlesene Auswahl an Nasenfahrrädern from me to myself.

von oben nach unten: 1,3,4 Gina Tricot der Rest primark

Die nehme ich alle mit nach Berlin!

Cheers und frohes Schaffen

x

Contact

Name

E-Mail *

Nachricht *